Homoeopathie TV: Homöopathiekongress Aachen 2011

Login Formular

Login

Login





Passwort vergessen?
.
.

Katrin Altpeter, Gesundheitsministerin Baden-Württemberg

Katrin Altpeter, Gesundheitsministerin Baden-Württemberg

"Auch in Zukunft müssen in unserem Gesundheitssystem Therapierichtungen nebeneinander bestehen können, die von unterschiedlichen theoretischen Denkansätzen und wissenschaftlichen Methoden ausgehen. Ziel sollte es sein, zum Wohl der Patientinnen und Patienten zusammenzuarbeiten", so die Gesundheitsministerin in ihrem Grußwort zur 162. Jahrestagung des DZVhÄ.

Weiterlesen

Dr. Dieter Salomon, Oberbürgermeister der Stadt Freiburg

Oberbürgermeister Salomon - Stadt Freiburg

Im Namen der Stadt und der Freiburger Bürgerschaft heiße ich alle Teilnehmer und Gäste der 162. Jahrestagung des Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte vom 17. bis 19. Mai 2012 im Konzerthaus herzlich willkommen. Diese hochrangige Tagung unterstreicht einmal mehr den besonderen Rang von Freiburg als international renommiertes Zentrum medizinischer Lehre und Forschung. Die medizinische Wissenschaft ist seit Gründung der Universität im Jahr 1457 in Freiburg zu Hause.

Weiterlesen

Cornelia Bajic, 1. Vorsitzende des DZVhÄ

Cornelia Bajic - 1. Vorsitzende DZVhÄ

Unter dem Motto "Anschauen – Wahrnehmen – Erkennen. Homöopathie ist individuelle Medizin!" trifft sich in diesem Jahr die ärztliche Homöopathenschaft in Freiburg. Hier möchte ich ganz bewusst das Augenmerk auf das „Individuelle" lenken, handelt es sich doch um ein ganz markantes Merkmal unserer Heilweise. Sehr sorgfältig schaut der homöopathische Arzt seinen Patienten an, nimmt als vorurteilsloser Beobachter denselben wahr und erkennt die Essenz, die ihn zum Heilmittel führt.

Weiterlesen

Clemens Dietrich, Vorsitzender des Schweizerischen Vereins homöopathischer Ärztinnen und Ärzte

Clemens Dietrich - Vorsitzender SVHA

Es ist mir eine große Freude, nach 10 Jahren wieder eine gemeinsame Jahrestagung von DZVhÄ und SVHA erleben zu dürfen! Nach dem letzten Mal in Basel mit dem Motto: „Homöopathie ist Praxis“ treffen wir uns dieses Jahr in Freiburg mit dem Titel „Homöopathie ist individuelle Medizin“. In einer Zeit vieler Verunsicherungen auf allen Ebenen ist der Austausch unter uns allen ein wichtiges Geschehen, um gemeinsame Ressourcen im Sinne salutogenetischer Widerstandsfaktoren entwickeln zu können.

Weiterlesen

Peter Emmrich, Vorsitzender des LV Baden-Württemberg und Leiter des Orga-Teams

Peter Emmrich, Vorsitzender des LV Baden-Württemberg

Ich heiße Sie - auch im Namen meines Organisationsteams - herzlich willkommen zum Deutschen Homöopathie Kongress 2012 in der sonnigsten Stadt Deutschlands, in Freiburg im Breisgau. „Homöopathie ist individuelle Medizin“ haben wir als diesjähriges Thema gewählt und hoffen mit der Auswahl der Referenten dem Motto die nötige Würze zu geben. So haben wir bei der Auswahl der Referate besonderen Wert darauf gelegt, den hohen Erwartungen von Ärzten, Zahnärzten und Apothekern gerecht zu werden. Darüber hinaus bieten wir auch themenbezogene Vorträge für Hebammen und Laien an und ganz besonders wollen wir „Noch“-Nichthomöopathen an das Thema der potenzierten Arzneien heranführen.

Weiterlesen

Ingrid Maier-Regel, Präsidentin der "Hahnemannia", dem Dachverband der homöopathischen Laienvereine

Ingrid Maier-Regel - Hahnemannia

Anlässlich des diesjährigen Homöopathie-Kongress des Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte in Freiburg findet ein Patiententag statt, der in Kooperation mit der Hahnemannia und dem Deutschen Naturheilbund geplant wurde. Den Verbänden wird hier zum ersten Mal die Gelegenheit gegeben, sich gemeinsam in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Dabei soll das Wissen der Homöopathie nach ihrem Begründer Dr. Samuel Hahnemann der Bevölkerung im Freiburger Raum nahegebracht und ihr Interesse an dieser sanften Heilweise geweckt werden.

Weiterlesen

  • PDF
.
.

xxnoxx_zaehler