Login Formular

Login

Login





Passwort vergessen?
.
.

Wir laden Sie herzlich ein, die Stadt Freiburg auf verschiedenen Touren zu entdecken! 

  

 

Sight-Jogging - Guten Morgen Freiburg

Donnerstag, 17. Mai 2012, und Freitag, 18. Mai 2012, 06:30 bis ca. 07:30 Uhr

Kosten pro Person: 15 Euro

Touren durch die Stadt FreiburgFreiburg ist eine sportliche Stadt in der es seit 2002 einen regelmäßigen Morgenlauf-Treff gibt. Zeit um mit einem laufenden Gästeführer diese erfrischende Stadt durch Gässle, Stadttore und entlang des ruhenden Seeparks aus einem ganz anderen Blickwinkel zu erleben. Lassen wir uns überraschen, denn die Breisgaumetropole hat mehr zu bieten als wir vermuten. Bei moderatem Tempo - ohne Wettkampfambitionen - starten wir am Puls der Langsamkeit, damit der Tag uns viel Kraft zurück geben kann. Genügend Power bei Niedrigenergie. Einen Grund mehr die Laufschuhe einzupacken - Viel Spass!

 

Führung durchs Augustinermuseum

Donnerstag, 17. Mai 2012, 11:00 bis 12:00 UhrHomöopathie-Kongress 2012 Freiburg  - Augustinermuseum

Kosten pro Person: 10 Euro

Erleben Sie im neuen Augustinermuseum die Höhepunkte der Kunst vom Mittelalter bis zum 19. Jahrhundert. Im Museum selber werden Sie eine renommierte Sammlung der Kunst vom Mittelalter bis zum Barock, sowie die Malerei des 19. Jahrhunderts bestaunen können. Desweiteren werden Sie im Museum steinerne Originalfiguren und Glasfenster vom Freiburger Münster betrachten können. Ursprünglich war das Museum eine Klosterkirche, die dank des Architekten Christoph Mäckler zu einem modernen Museumsbau umfunktioniert worden ist. Lassen Sie sich überraschen, was das Museum sonst noch zu bieten hat.

(Quelle: Städtische Museen Freiburg

 

„Bächle“-TourHomöopathie-Kongress 2012 Freiburg  - Bächletour

Donnerstag, 17. Mai 2012, 13:00 bis 15:00 Uhr

Kosten pro Person: 9,50 Euro

Entdecken Sie Freiburg einmal von einer ganz anderen Seite. Freiburg ist die Stadt des Wassers und die „Bächle“ durchziehen die Altstadt auf einem Netz von 9,1 km. Die 2 stündige Tour führt Sie vorbei an Brunnen, großen und kleinen Kanälen, sowie an Freiburgs Sehenswürdigkeiten. Im 12. Jahrhundert wurden diese „Bächle“ angelegt und sind noch heute ein Highlight der Freiburger Altstadt. 

(Quelle: FREIBURG KULTOUR )

 

Sight-Jogging - Guten Morgen Vauban

Freitag, 18. Mai 2012, 07:25 bis 08:30 Uhr

Kosten pro Person: 15 Euro zzgl. ÖPNV-Ticket

Freiburg ist nicht nur sportlich sondern auch energetisch Fit wie ein Turnschuh. Heute haben wir eine ganz besondere Lauf-Kombi auf dem Plan: Straßenbahn, Vauban und Lollobad. Auf den Spuren von Green City werden wir mit Freiburg Laufcoach und Gästeführer Fernando Schüber das innovative Freiburg entdecken. Mobilität, autofreie Stadtteile, Solargarage, Passivhäuer, Sonnenschiff, Solarsiedlung und das Heliotrop liegen uns zu Füßen. Warum so weit reisen, wenn in der Schwarzwaldhauptstadt (fast) alles so nach beieinander liegt. Und wieder ein Grund mehr, Freiburg im Wohlfühlschritt zu erleben.

 

Münsterführung

Freitag, 18. Mai 2012, 10:00 bis 11:30 Uhr

Kosten pro Person: 5 Euro

Im Freiburger Münster haben Sie die Möglichkeit, an einer 1 ½ stündigen Führung teilzunehmen. Die Bauzeit begann 1200 und endete Mitte des 16. Jahrhunderts. Seit 1821/27 die das Freiburger Münster Bischofskirche der Erzdiözese Freiburg und Kulturdenkmal der besonderen Art. Die durchbrochene Turmspitze hat das Freiburger Münster berühmt gemacht und im Inneren des Münsters spiegelt sich die architektonische und künstlerische Höchstleistung des Mittelalters wider.

(Quellen: Freiburger Münster und Katholische Kirche Freiburg )

 

Freiburg FuTour

Freitag, 18. Mai 2012, 14:00 bis 15:30 Uhr

Kosten pro Person: 15 Euro zzgl. ÖPNV Ticket

Jt Freiburg 2012 Rahmenprogramm-FuTourVauban ist ein sozio-ökologischer Modellstadtteil am südlichen Rand Freiburgs. Entdecken Sie ein einzigartiges Wohnkonzept, welches vor allem nachhaltige Baugrundstücke für junge Familien bietet. Stellplatzfreies und teilweise autofreies Wohnen, starke Unterstützung von selbst organisierten Baugruppen, Nahwärmeversorgung sowie Ausweisung spezieller Areale zur Errichtung von Passivhäusern fördern ökologische sowie ökonomische Nachhaltigkeit. Ein zentraler Marktplatz sowie ein Nachbarschaftszentrum werden in besonderer Weise den sozialen und kulturellen Erfordernissen der Bewohner gerecht. Besichtigen Sie das integrative Lebensumfeld der Bewohner von Vauban sowie die Solarsiedlung mit Plusenergiehäusern und lassen auch Sie sich von den nachhaltigen und modernen Konzepten inspirieren.

© FREIBURG FUTOUR

 

Alle genannten Preise verstehen sich inkl. 19% USt. 



  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
.
.

xxnoxx_zaehler