Kongressprogramm Freiburg 2012

 

Kongressprogramm Deutscher Homöopathie-Kongress 2012

Herunterladen (pdf) 

Login Formular

Login

Login





Passwort vergessen?
.
.

Mit Wahrnehmung zur Wahrheit?

Beobachtungen in Philosophie und Homöopathie

Bernhard UhdeVortrag von Bernhard Uhde

Abstract

Die sinnliche Wahrnehmung wurde in der abendländischen Wissenschaft ihrer Täuschungsanfälligkeit wegen lange kritisch betrachtet. Und doch ist sie die erste Möglichkeit, zu Wahrnehmungen weiterer Art zu gelangen und zum Wissen von Wahrheit zu führen, sei dies in der Philosophie, sei dies in der Diagnostik und Therapie.

Wie also sind Wahrnehmung und Wahrheit verbunden, und welcher Wahrnehmung bedarf es? Und welche Wahrheit wird offenbar?

 

Vita

  • geb. 1948
  • Studium der Philosophie, Kath. Theologie, Religionswissenschaft und Alten Geschichte in Mainz und Freiburg
  • 1973 Promotion in Philosophie (Freiburg)
  • 1982 Habilitation in Religionswissenschaft (Freiburg)
  • Seit 2001 Professor für Religionswissenschaft in Freiburg
  • 2011 Einrichtung des berufsbegleitenden Studienganges „Spiritualität und Interkulturalität“ an der Universität Freiburg (Beginn 2012).

 

zurück zur Übersicht

 

 

 

 



  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
.
.

xxnoxx_zaehler