Kongressprogramm Freiburg 2012

 

Kongressprogramm Deutscher Homöopathie-Kongress 2012

Herunterladen (pdf) 

Login Formular

Login

Login





Passwort vergessen?
.
.

Die Herstellung des Bildes der Krankheit durch die Sehgal-Methode

Organon und Sehgal

Gerhardus Lang

 

§ 104: „Ist nun die Gesammtheit der den Krankheitsfall...auszeichnenden Symptome, oder mit andern Worten, das Bild der Krankheit...einmal genau aufgezeichnet, so ist auch die schwerste Arbeit geschehen.“ Diese Arbeit bezeichnen wir als „Fallerhebung“ und die Bedingungen für ihren Erfolg stehen in „Heilkunde der Erfahrung“ und im „Organon“. Der „Geist-Gemütszustand“ ist nach § 210 „allemal geändert“, und „in allen zu heilenden Krankheitsfällen als eins der vorzüglichsten mit in den Inbegriff der Symptome aufzunehmen...“. § 211: „Dieß geht so weit, dass...der Gemüthszustand des Kranken oft am meisten den Ausschlag giebt, als Zeichen von bestimmter Eigenheit, welches dem genau beobachtenden Arzte unter allen am wenigsten verborgen bleiben kann.“ Sehgal aus Indien hat diese Feststellung durch seine Erfahrung bestätigt. Das Besondere der Sehgal-Methode besteht darin, die Ausdrücke und Verhaltensweisen des Patienten zu interpretieren, um den Sinn der zu beobachtenden Symptome zu verstehen, z.B. die Aussage: „Doktor, ich bin seit drei Tagen krank und das Fieber steigt und steigt“ als das Symptom: „Furcht vor Extravaganz“. Beispiele belegen das.

 

Abstract zum Seminar "Seghal Methode"

In meinem Seminar werden die allgemeinen Gesichtspunkte der Beobachtung an Fällen aus der Praxis dargestellt. Es geht vor allem um das Erkennen des Geist-Gemüts-Zustandes bei dem Spontanbericht des Patienten, wo oft der erste Satz schon entscheidend ist. Es wird spannend, das versichere ich Ihnen!

 

Vita Gerhardus LangGerhardus Lang

  • Geb. 1931
  • Medizin-Studium Freiburg i.Br.
  • Paris. Approbation 1961.
  • Prakt. Arzt u. Geburtshelfer
  • Homöopathie seit 1961 in Bad Boll
  • Begründer Homöopathiewoche Bad Boll 1983
  • 1998 Fortbildung in der Sehgal-Methode
  • Zahlreiche Übersetzungen
  • Veröffentlichungen in hom. Zeitschriften
  • Vorträge
  • Buchautor


  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
.
.

xxnoxx_zaehler