Kongressprogramm Freiburg 2012

 

Kongressprogramm Deutscher Homöopathie-Kongress 2012

Herunterladen (pdf) 

Login Formular

Login

Login





Passwort vergessen?
.
.

Sankaran Methode – Über die Globalempfindung

Vortrag und Seminar von Andreas Holling

Abstract

Rajan Sankaran befindet sich in der von ihm formulierten methodischen Ergänzung der klassischen Homöopathie ganz in der Tradition von Bönninghausen und Boger. Mit einer besonderen auch für andere methodische Ansätze nutzbaren Anamnesetechnik lassen sich die Charakteristika eines Falles vermehren, anreichern und vertiefen. Der Patient wird angehalten, seine charakteristischen Erlebensinhalte zu fokussieren, assoziativ auszuschmücken und sein unmittelbares zunächst präverbales Erleben in verschiedenen Worten und Vergleichen zum Ausdruck zu bringen. Dabei gibt die Gestik und Körpersprache die beste Orientierung.

Die Unterscheidung von Ebenen des Erlebens in faktenorientiertes, emotionales, situativ-bildhaftes Erleben und global-empfindendes Erleben ordnet - insbesondere unter Hinzuziehung der Gesten - die präsentierten Charakteristika und lässt den roten Faden und damit das Grundmuster des ganzen Falles erkennbar werden.

Diese „Krankheitserkenntnis“ ist die Basis für sichere und erfolgreiche Verschreibungen.

In dem Vortrag werden Videosequenzen aus verschiedenen Fällen präsentiert. Sie sollen die Signifikanz und das Potential dieser Methodik für der Praxis aufzeigen.

Seminar: Über die Globalempfindung – Beispiel: Diagnose Burnout

Freitag, 18. Mai 2012 (90 Minuten)

Ausführliche videobasierte Darstellung eines Falles mit schrittweiser Vermittlung des konkreten Vorgehens bei Anamnese, Analyse und Verschreibung. Diagnose "burnout".

Vita

  • Andreas HollingArzt für Allgemeinmedizin, Homöopathie, homöopathische Privatpraxis in Münster / Westfalen seit 1986;
  • Ausbildungen bei J. Künzli, H. Gerd-Witte, J. Becker, G. Lang, G. Vithoulkas, J. Scholten, J. Shah, R. Sankaran;
  • 15 Jahre lang Ausbildungstätigkeit für die Zusatzbezeichnung Homöopathie in Appelhülsen/Westf;
  • 10 Jahre Organisation von jährlichen Seminaren in Münster mit Jayesh Shah (Bombay);
  • Autor von HomöoQuest-Lernkartei;
  • Seit 2001 intensive Ausbildung bei Rajan Sankaran in Bombay (6 Clinical Workshops 2001-2008). Seitdem überwiegende Anwendung der Neuen Sankaranmethode in der eigenen Praxis. Regelmäßige Seminare über die neue Methode in Münster, München, Freiburg, Aarau, Wiesbaden, Mönchengladbach;
  • Auf Scholten und Sankaran aufbauend Entwicklung eines eigenen Konzeptes zum Periodensystem der Elemente (Dimensionen).


  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
.
.

xxnoxx_zaehler